Datengestützte Entscheidungsfindung im Audit-, Zertifizierungs- und Standardmanagement

Intact erkannte bereits früh, dass in den Bereichen Audit-, Zertifizierungs- und Standardmanagement riesige Datenmengen gesammelt, jedoch nur in den seltensten Fällen auch in Entscheidungsfindungsprozesse einbezogen werden. Während das Sammeln von Daten relativ einfach ist, erweist sich deren Auswertung und die Ableitung von Erkenntnissen als hoch komplex und anspruchsvoll. Hierfür bedarf es nicht nur hervorragender Fähigkeiten in den Bereichen Data Engineering und Data Science, sondern auch einer tiefgehenden Kenntnis der jeweiligen Branche. Allesamt Fähigkeiten, die kaum je in einer einzelnen Person anzutreffen sind.

Und das ist noch nicht alles. Heute sehen wir uns im Audit-, Zertifizierungs- und Standardmanagement mit immer komplexeren, sich dynamisch verändernden Systemen mit „einer immer größeren Anzahl an Faktoren und ihren multiplen Wechselwirkungen“ (Kleboth et al. 2016, S. 3, vom Autor übersetzt). konfrontiert. Die Komplexität der Systeme, mit denen wir es zu tun haben, zur Gänze zu erfassen und zu verstehen ist daher selbst für Expertinnen und Experten extrem schwierig. Konkret besteht die Herausforderung darin, die sich ständig verändernden Bedingungen in diesen Systemen im Auge zu behalten und entsprechend darauf zu reagieren. Aufgrund der zuvor genannten Hürden bleibt vielen Organisationen der Zugang zu soliden, datengestützten Entscheidungen jedoch verwehrt.

Ein Framework für risikobasierte Audits & Entscheidungsfindung in komplexen Systemen

Um diesem Missstand entgegenzuwirken und jeder Organisation die Nutzung ihrer Daten für fundierte Entscheidungen zu ermöglichen, initiierte und finanzierte Intact ein Forschungsprojekt an der Universität Wageningen in den Niederlanden. Seit 2014 haben wir an der Entwicklung eines Frameworks für risikobasierte Audits und datenbasierte Entscheidungsfindung in komplexen Systemen gearbeitet. Erste Forschungsergebnisse und eine allgemeine Darstellung des entwickelten Frameworks wurden im Oktober 2016 in der Zeitschrift Trends in Food Science and Technology im Elsevier Verlag veröffentlicht.

Audit-Abweichungen und Risiken auf Basis vorhandener Daten vorhersagen

Seit damals hat das Projekt große Fortschritte gemacht. Als erster wirklich praxisbezogener Output der Forschungsarbeit wurde ein Set von drei Vorhersagemodellen entwickelt, mit dem sich Audit-Abweichungen mit einer Anfangsgenauigkeit von über 80% vorhersagen lassen. Wir sind nun in der Lage, die Anzahl der zu erwartenden Abweichungen auf Basis vorhandener Daten einzustufen. Diese Daten können dann genutzt werden, um das Risiko potentieller Kunden und Lieferanten vorab zu bewerten, aber auch um die Risikoklasse für bereits zertifizierte Kunden und Lieferanten zu ermitteln.

Die drei Vorhersagemodelle wurden im Rahmen eines Pilotprojekts mit einem unserer Kunden, der bereits zuvor einen risikobasierten Ansatz verfolgte, entwickelt und getestet. Die umfangreiche Datenbasis hatten wir daher einfach zugänglich in ECERT – Intact Lösung für Audit-, Zertifizierungs- und Standardmanagement – zur Verfügung. Die Ergebnisse bestätigten sowohl den Erfolg des risikobasierten Ansatzes als auch die Anwendbarkeit und das Funktionieren der Vorhersagemodelle.

Schnellerkennung zentraler Risikofaktoren – Expertise, menschliche Wahrnehmung, Machine Learning

Im Umgang mit Risiken in komplexen Systemen können wir uns nicht nur auf ‚historische‘ (harte) Daten stützen, sondern auch auf die Expertise und geschulte Wahrnehmung unserer Auditoren, um insgesamt noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Das menschliche Gehirn eignet sich hervorragend dafür, den Kontext einer Sache zu erkennen und zu bewerten. Wollen wir also im Umgang und der Bewertung unserer Daten besser werden, stellt die Wahrnehmung von Auditorinnen und Auditoren eine besonders wertvolle Ressource dar. Um Schlüssel-Risikofaktoren noch besser eingrenzen zu können, haben wir daher Interviews mit Experten geführt und die daraus gewonnen qualitativen Daten mit den bereits vorhandenen ‚harten‘ Auditdaten kreuzvalidiert.

Dieser Ansatz ist sehr effektiv, nimmt aber auch viel Zeit in Anspruch. Ziel war es daher, ein zeitsparenderes, praxistaugliches Verfahren zu entwickeln, mit dem menschliches Wissen angezapft und nutzbar gemacht werde kann. Das infolge entwickelte Schnellverfahren setzt auf Machine Learning, Spieldesignelemente und -prinzipien, um unkompliziert und spielerisch Wissen von Auditoren (und anderen Expertinnen und Experten) abzugreifen und zu validieren. Darauf aufbauend werden wir sogar in der Lage sein, Auditorinnen und Auditoren bei ihrer Arbeit im Feld zu unterstützen. Das ist aber Stoff für einen zukünftigen Beitrag.

Quellenangabe:
Kleboth, J. A., et al., Risk-based integrity audits in the food chain – A framework for complex systems, Trends in Food Science & Technology (2016), http://dx.doi.org/10.1016/j.tifs.2016.07.010

Lesen Sie jetzt:

Data integrity – How to choose the appropriate IT system & infrastructure
Blog

Data Integrity — How to Choose the Right IT System & Infrastructure

Alexander Windbichler von Alexander Windbichler
Data is crucial for every company to survive. In 2020 there will be around 40 zettabytes (40 trillion gigabytes or 40.000.000.000.000.000.000.000 bytes) of data. In 2010 the data size was about 1.2 zettabytes, so it only took ten years to… Artikel lesen
CCOF erneuert langfristige Partnerschaft mit Intact
News

CCOF erneuert langfristige Partnerschaft mit Intact

Jul 25, 2017 CCOF und Intact unterzeichneten kürzlich einen erneuerten langfristigen Vertrag. In den nächsten zehn Jahren wird… Artikel lesen
OTCO-Signs-10-Year-SaaS-Contract
News

OTCO – SaaS Vertrag über 10 Jahre

Jul 25, 2017 Oregon Tilth Certified Organic (OTCO) und Intact haben einen neuen Software as a Service… Artikel lesen
Blog

Fighting Food Fraud with Vulnerability Assessment (VACCP)

Clare Winkel von Clare Winkel
Food fraud, in general, is the intentional adulteration of food — of raw materials, to be precise — for financial gain. It is all about money, not sabotage. This article takes a close look at what food fraud is, gives… Artikel lesen
Blog

Terminology Harmonization — Why It Is Important

René Schöffmann von René Schöffmann
Terminology is always a hot topic when it comes to software products. Talking from the perspective of the company I work for, Intact, we know the challenges that come with finding terminology that works for everyone. Our software is used… Artikel lesen
Blog

ISO 22301—Benefits of a Business Continuity Management System

Julian Kuci von Julian Kuci
ISO 22301 is an international standard which provides requirements for establishing and maintaining a Business Continuity Management System (BCMS). The standard can be implemented by organizations of any type and size, with the intent to protect business operations from incidents,… Artikel lesen
Intact Summit 2019
News

Intact Summit 2019 – Highlights & Präsentationen

Jul 25, 2017 Graz, Österreich. Am 25.–26. Juni 2019 kamen 75 führende Vertreter der Zertifizierungsbranche aus aller Welt zum Intact Summit 2019, um sich über innovative Softwarelösungen zu… Artikel lesen
Intact Is Shortlisted for the Fast Forward Award 2019
News

Intact ist für den Fast Forward Award nominiert

Jul 25, 2017 Seit Jahren erweist sich Intact als eine treibende Kraft wenn es um neue Wege und Softwarelösungen geht. Eine unserer Maßnahmen unter der Leitung von Jochen… Artikel lesen
Intacts UX Experte hält Gastvortrag an der Uni Passau
News

Intacts UX Experte hält Gastvortrag an der Uni Passau

Jul 25, 2017 Johannes Lehner, Usability Engineer und UX Designer bei Intact, wurde von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau eingeladen im Sommer 2019 eine Gastlehrveranstaltung abzuhalten. Artikel lesen
Blog

Information Security—Issues and Solutions

Harald Langmaier von Harald Langmaier
From its start, Intact has always been keen on information security, and protecting our customers‘ information and their data is one of our top priorities. Our mission statement says that we are professional, sociable, and connecting; but what does that… Artikel lesen
Photo: Furtune Cookie - "A plan you have been working on for a long time is beginning to take shape."
Blog

Predicting Audit Results—the Most Vital and Foolish Thing to Do

Jochen Kleboth von Jochen Kleboth
It may surprise you, but trying to predict outcomes and circumstances is second nature to us humans. Why do you brush your teeth? Because someone found out that brushing your teeth, in most cases, prevents you from a lot of… Artikel lesen
Illustration: the word organic written with colored leafs
Blog

All Things Organic—Your Quarterly Industry Update #2

Jake Lewin von Jake Lewin
The organic world is taking off. In spite of a challenging environment with the current administration and agricultural policies in general, the US economy is doing well and organic products are growing with it. The Organic Trade Association recently reported… Artikel lesen
Intact Summit 2019 Speaker Announcement
News

Intact Summit 2019 – Die ersten Sprecher stehen fest

Jul 25, 2017 Am 25. und 26. Juni 2019 versammelt Intact führende Zertifizierungsstellen, Standard Setter sowie Unternehmen aus Industrie und Handel am Intact Summit 2019 in Graz. Die… Artikel lesen
Photo: onsite audit situation
Blog

5 Step Guide to Effective Social & Environmental Audit Programs

Hubert de Bonafos von Hubert de Bonafos
Major human rights abuses can still be witnessed in global supply chains, today, with dramatic examples being easy to find online under the topics of modern slavery, forced labor, child labor, labor rights violation, etc. In this article, I outline… Artikel lesen
More Space for New Colleagues at Intact Headquarters
News

Mehr Platz für mehr Kollegen bei Intact in Lebring, Österreich

Jul 25, 2017 Seit 15. April ist Intact um weitere neun Mitarbeiter reicher und damit weiterhin auf erfolgreichem Wachstumskurs. Die steirischen Experten für ERP-Lösungen am TIC-Markt (Testing, Inspection,… Artikel lesen
A Career with Intact — from Austria to the World
News

Karriere mit Intact – von Österreich aus in die ganze Welt

Jul 25, 2017 Wer wachsen will, muss sich frühzeitig nach den besten jungen Talenten umsehen. Intact verfolgt schon seit Firmengründung das Ziel jungen, motivierten Nachwuchs in die Intact… Artikel lesen